Twitter Reddit LinkedIn Facebook


Good to know: Der Artikel erschien bei Smashing Mag: Why Altruism Is The Ace To Get Your Dream Design Job.

• • •

Deinen Traumjob zu bekommen ist nicht so kompliziert, aber es ist harte Arbeit. Dieser Artikel könnte das letzte Hindernis sein, welches zwischen dir und deinem nächsten Traumjob steht. Die Jagd kann aber entmutigend sein. Der aufschlussreichste Faktor für den nene Traumjob ist die Benutzerorientierung des Designer, also dir.

In diesem Artikel möchte ich ungewöhnliche Taktiken und wichtige Aspekte skizzieren, die jedem Designer helfen können. Um den Traumjob zu bekommen, werde ich im Detail besprechen, wie du deinen Einsatz bei Personalvermittlern oder Einstellungsleitern planen und durchführen kannst. Das Schreiben eines sehr guten Lebenslaufs mittels Analyse von Stellenbeschreibungen oder durch die Berechnung der Anzahl der Bewerbungen (die du senden müsstest) sind nur einige der Aspekte in der Strategie.


Das größte Problem bei der Stellensuche

Das untenstehende Anschreiben ist die schlechteste Bewerbung, die wir seit Jahren bei blended.io erhalten haben. Es fehlte alles, was man in einer Anwendung erwarten würde. Weder eine Einführung noch einem Namen, diese Bewerbung zeigt die Problematik von “me, me, me, me” in ihrer besten Form. Nicht überraschend, “Portfolio” des Bewerbers sag genauso aus.


worst-cover-letter-ever Das schlechteste Anschreiben “ever”

Ich habe in der Vergangenheit natürlich selbst nach einem Job gesucht. Aber seit der Gründung von blended.io vor ein paar Jahren kann ich untermauern, dass die Einstellung des “me, me, me, me” nicht gut ankommt. Es ist das größte Problem, das Jobsuchende daran hindert, ihren Traumjob zu bekommen.

Kannst du sehen, warum? Stellen dir vor, du beauftragst einen Maler der dein Wohnzimmer streichen soll. Der Maler kommt vorbei, hört nicht auf dich und malt dann den Raum in einer Farbe, die ihm gefällt. Aber du hast einen Maler angeheuert, um den Raum in deiner Lieblingsfarbe zu streichen, richtig?

Ein Designer, der nicht merkt, dass das Unternehmen, für das man sich bewirbt, der Benutzer ist ist kein guter Designer.

Grundsätzlich verstehen sich Designer gerne als die Stimme des Benutzers. Designer lösen Benutzerprobleme, nicht wahr?

Interessanterweise verwandelt sich diese nutzergetriebene Einstellung in reinen Egoismus, wenn Designer nach Jobs suchen. Viele wollen nur ihren Bedarf decken. Natürlich will das Unternehmen jemanden einstellen, der ein internes Problem löst. Ein Designer, der nicht merkt, dass das Unternehmen, für das man sich bewirbt, der Benutzer ist ist kein guter Designer.


gap Zwischen den Bedürfnissen der Firma und deinen Wünschen steht immer eine große Lücke.

Wenn einen Job suchst, fragt sich vielleicht:

  • Kann ich interessante Arbeiten machen?
  • Werde ich mit den Mitarbeitern gut auskommen?
  • Bezahlen sie gut?

Unternehmen hingegen fragen sich:

  • Wie viel Erfahrung hat er/sie?
  • Wird er/sie gut passen?
  • Erhalten wir einen Mehrwert für das, was wir zahlen?

Siehst du das Problem? Es gibt eine klare Lücke oder eher grosse Divergenz. Du kannst jetzt sagen, dass sich das Unternehmen hauptsächlich auf sein Problem konzentriert, d.h. einen Kandidaten mit dessen internen Bedarf abgleicht. In der Tat richtig. Kümmert sich ein Benutzer, für den du entwirfst, darum, wer das Produkt entworfen hat? Nein.

Inzwischen solltest du sehen können, warum “Me, Me, Me, Me” ein so großes Problem ist. Eine Bewerbung, die “Me, Me, Me, Me” schreit, zeigt dem Unternehmen deutlich, dass das einzige Ziel des Bewerbers ist, sich um sich selbst zu kümmern. Für Kontext, würdest du Dinge kaufen, die du wirklich nicht brauchst? Nein. Warum sollte die Firma jemanden einstellen, den sie nicht braucht? In Bezug auf UX oder Design im Allgemeinen ist der aufschlussreichste Prädiktor dafür, wie benutzerorientiert du bist, wie du das Unternehmen siehst bei dem du dich bewerbst.

Macht Sinn?

Inzwischen solltest du sehen können, warum “Me, Me, Me, Me” ein so großes Problem ist.

Als ich anfing, diesen Artikel zu schreiben, sprach ich mit einem Freund. Nennen wir ihn Mark. Mark sagte mir, dass er auf der Suche nach einem neuen Job sei. Ich forderte ihn auf, seine Vorgehensweise und sein Anschreiben bezüglich “Ich, Ich, Ich, Ich” zu überprüfen. Am nächsten Tag änderte er die E-Mail und das Anschreiben, das er schicken wollte, und verwandelte “Me, Me, Me, Me” in “Wie kann Ich dir helfen, deine Ziele zu erreichen”? Und was passierte? Er wurde zu einem Interview eingeladen.

Natürlich kann ich nicht vollständig sagen, ob es der Wechsel des Ansatzes oder sein starkes Portfolio oder etwas anderes war. Es mag durchaus der Fall gewesen sein. Trotzdem ist es interessant, dass er direkt eingeladen wurde.


Actual Applications, Real Insight

Für unsere Innovationsagentur blended.io haben wir in der Vergangenheit Designer und Software Ingenieure eingestellt. Nach einiger Zeit sieht man die Bewerbungsmuster. Um die Feinheiten dieser Muster zu erkennen, werden wir die bei uns eingegangenen Bewerbungen analysieren. Nachfolgend findest du konkrete Bewerbungen für Stellen als Software Engineer (NodeJS). Diese sind nicht handverlesen, sondern eine eher zufällige Auswahl.


engineers Bewerbungen für einen Ingenieurposten. Die Menge an “Ich” ist erstaunlich und kein gutes Zeichen für ein klasse Anschreiben.

Lasst uns die wichtigsten Punkte, die in den Bewerbungen auffallen, besprechen:

  • Rund 80% der Bewerbungsschreiben beginnen mit “Sehr geehrter Personalvermittler” oder ähnlichem und richten sich nicht an eine bestimmte Person. Warum ist das wichtig? Wir sind keine 100 Mitarbeiter in unserem Unternehmen. Die Bewerberin zeigt kein Interesse. Sie hat scheinbar nicht interessiert wer hinter der Firma steht.
  • Die Mehrheit der Bewerber beginnt viele ihrer Sätze mit “Ich kann, ich will, ich will.” Warum ist das wichtig? Wenn du ein Produkt entwerfst, für wen entwerfst du? Genau, den Benutzer. Wie wir bereits erwähnt haben, ist der Nutzer im Bewerbungsprozess das Unternehmen selbst.

Da es sich um einen Artikel für Designer handelt, werden wir auch Bewerbungen für eine Designerstelle unter die Lupe nehmen. Der Prozess war folgt: Nachdem wir eine Bewerbung für die Stelle des Interaction Designer erhalten haben, schicken wir zusätzliche Fragen an den Bewerber, um dessen Hintergrund besser zu verstehen.


designers Nach Erhalt der Bewerbung schicken wir zusätzliche Fragen an den Bewerber.

Das von uns versandte Formular enthielt eine Frage über die bisherige Arbeit und Erfahrungen. Wie sich herausstellte, haben viele Bewerber sehr ähnliche Antworten geschickt wie du auf dem Bild oben sehen kannst. Die Interessanteste: Auf die Frage, worauf sich der Bewerber am meisten konzentriert, antwortete fast jeder mit “Visual Design”. Die ausgeschriebene Stelle war jedoch für Interaction Designers. Ich kann nicht sagen, ob es den Bewerbern klar war, was Interaktionsdesign bedeutet, aber warum bewerbt man sich, wenn man die Rolle nicht versteht?

Ein Bewerber, der sich auf den Benutzer (d.h. das betreffende Unternehmen) konzentriert, sollte erkennen, dass solche Antworten nicht den Anforderungen (dem Bedarf) entsprechen. Der beste Indikator für das tatsächliche Problem, das das Unternehmen X hat, ist die Jobschreibung selbst. Wenn Sie nicht jemanden in diesem Unternehmen kennen, sind die Nuancen der Stellenbeschreibungen der beste Ausgangspunkt.

Der beste Indikator für das tatsächliche Problem, das das Unternehmen X hat, ist die Jobschreibung selbst.

Im nächsten Abschnitt werden wir besprechen, wie du Stellenbeschreibungen lesen kannst und wie du deinen Lebenslauf oder dein Portfolio am besten darauf vorbereiten könnst. Um praktische Beispiele zu zeigen, welche Art von Anschreiben uns wirklich gefallen haben, findest du am Ende dieses Artikels zwei Beispiele (siehe Originalartikel bei Smashing Mag)


Wie man Jobbeschreibungen liest

Ich bin weder eine Person, die in HR gearbeitet hat, noch rekrutiere ich 8 Stunden am Tag. Daher werde ich auf die wichtigsten Aspekte aus meiner Sicht eingehen.


Ein Anschreiben - schon wieder?

Stell dir einen Trichter vor, der fünf Schritte beinhaltet und nur Elemente mit einer bestimmten Eigenschaft Schritt passieren lässt. Das Anschreiben ist Teil des ersten Schrittes. Es segmentiert diejenigen, die nicht bereit sind, sich Mühe zu geben oder überhaupt interessiert sind. Im dem Kontext stellst dir ein Pay-to-Play-Spiel mit einem gewissen wirtschaftlichen Nutzen für den Gewinner vor. Du würdest nicht für ein Spiel bezahlen, wenn du nicht davon ausgehst, dass du gewinnen kannst, oder? Das Gleiche gilt für das Anschreiben.

Wir als Firma suchen nach einer Person, die zu der Rolle passt, die wir besetzen wollen. Klingt offensichtlich, würde ich sagen. Dennoch erhalten wir Bewerbungen, die einfach nicht übereinstimmen. Der Grund dafür ist zweifach: In erster Linie passen die Erfahrung, der Wert und die Fähigkeiten oft nicht zusammen. Zweitens, wenn ein Bewerber keine ordnungsgemäßes Anschreiben, Lebenslauf oder Portfolio sendet, wie können wir dann sagen, ob Erfahrung und Fähigkeiten übereinstimmen?


Addressee Berücksichtige den Adressaten deiner Bewerbung oder deines Portfolios. (Icon credit Freepik)

Möchtest du herausfinden, wie ich 35 Vorstellungen bei meiner Jobsuche in San Francisco erhalten habe?

  • Die Mathematik hinter der Jobssuche
  • Anleitung für ein super Portfolio
  • Der Markt treibt alles
  • “Hi, ich bin fantastisch.”
  • Woher weißt du, was du kannst?
  • Networking: Wie ich 35 Vorstellungen erhalten konnte
  • Wie man nach Vorstellungen fragt und diese schreibt

Weiterlesen bei Smashing Mag: Why Altruism Is The Ace To Get Your Dream Design Job.


Twitter Reddit LinkedIn Facebook

• • •

Danke fürs Lesen. Wir bei blended.io unterstützen Ihr Unternehmen mit Leidenschaft bei der Idee, Konzeption und Realisierung wettbewerbsfähiger Produkte und Dienstleistungen, die reale Bedürfnisse adressieren!

Aber vertrauen Sie lieber auf das was unsere Kunden sagen:
“Ich habe die Zusammenarbeit sehr genossen und habe die Flexibilität bei der Anpassung an veränderte Anforderungen sehr geschätzt. Das Team hat die richtige Mischung Wissen aus UX und Engineering."
Deb Misra, Senior VP Engineering at fsinvestments.com

Rufen Sie an


100%ig gute Inhalte! Erhalte jeden neuen, praxis-nahen Beitrag über UX, Engineering und Softwaredesign.